Neubau Schleibrücke im Zuge der B 203 über die Schlei, Kappeln

Auftraggeber:

Bundesrepublik Deutschland (Auftragsverwaltung: Straßenbauamt Flensburg)

Zeitraum:

2000–2008

Leistungsumfang:

  • örtliche Bauüberwachung
  • schweißtechnische Überwachung der Stahlbauarbeiten
  • Überwachung der Korrosionsschutz- und Belagsarbeiten
  • baubegleitende Erweiterung des Entwurfes
  • Objektbetreuung

Bausumme:

23.100.000 €

Technische Beschreibung:
2-flügelige Doppelklappbrücke (Stahl-Deckbrücke) mit 2 Spannbeton-Überbauten (4-stegiger Plattenbalken, tlw. Vollplatte), Brückenwärterhaus und Unterführung
Antrieb: Elektro-hydraulisch über insgesamt 4 Hubzylinder

  • Gesamtlänge: 207,50 m (Stützweite)
  • Breite zw. Gel: 23,00 m
  • Brückenfläche: 4600 m²
  • Betonmasse ges: 21200 m³
  • Betonstahl ges: 2100 t
  • Spannstahl ges: 120 t

> zur Publikation "Brückenschlag, Die neue Schleibrücke in Kappeln"