Teilweiser Um- und Neubau der Lärmschutzwand, Heiligenstedten im Zuge der B 5

Auftraggeber:

LBV SH, NL Itzehoe

Zeitraum:

2007-2010

Leistungsumfang:

  • Entwurfsplanung
  • Ausschreibungsunterlagen

Bausumme:

Entwurfskosten 116.000 € Brutto

Technische Beschreibung:


- Teilneubau unter Wiederverwendung von vorhandenen Wandsockeln und Wandelementen
- Rückbau eines Abschnittes der vorhandenen Lärmschutzwand
- Lärmschutzwand auf vorhandenem Lärmschutzwall Länge = 237 m; Einzelstützweiten: 4,00 m, Wandhöhe: 6,60 m über    Gradiente
- Wandelemente aus Leichtmetall, einseitig hoch absorbierend
- Gründung mittels Bohrpfählen d = 70 cm