Ergänzende Lärmschutzmaßnahmen an der A 24, Bereich Witzhave

Auftraggeber:

Bundesrepublik Deutschland

Zeitraum:

2012

Leistungsumfang:

  • Entwurfsplanung einschl. Erstellung von Verkehrszeichenplänen
  • Ausschreibungsunterlagen

Bausumme:

Entwurfskosten 428.000 € Brutto

Technische Beschreibung:

  • 2 Lärmschutzwände auf vorhandenen Lärmschutzwällen, Länge = 120 m mit Servicetür an Brückenbauwerk und 41 m, Einzelstützweiten: 4,00 m, Wandhöhe: 7,50 m über Gradiente
  • 1 Lärmschutzwand Länge = 128 m mit Einbindung in einen Lärmschutzwall; Einzelstützweiten: 4,00 m, Wandhöhe: 7,50 m bis 2,50 m über Gradiente
  • Wandelemente aus Leichtmetall, einseitig hoch absorbierend
  • Gründung mittels Bohrpfählen d = 70 cm