Grundinstandsetzung der Landungsbrücke (2. Bauabschnitt), Helgoland

Auftraggeber:

Gemeinde Helgoland (Auftragsverwaltung: Amt für ländliche Räume Husum, Außenstelle Heide)

Zeitraum:

2001-2003

Leistungsumfang:

  • Vorentwurf
  • Entwurfsplanung
  • Ausschreibungsunterlagen
  • Mitwirkung bei der Vergabe
  • Ausführungsunterlagen
  • örtliche Bauüberwachung
  • Bauoberleitung

Bausumme:

2.030.000 €

Technische Beschreibung:
Geschlossener Bereich:

  • neue, verankerte Stahlpundwand mit Stahlbetonholm

Offener Bereich:

  • Stahlbetonbalkenrost auf gerammten Stahlpfählen mit Ort- und Fertigteilplatten
  • Rampenkonstruktion mit zwei Rampen für den Börtebootbetrieb (Ausbooten)
  • Stahlkonstruktion mit Holzbohlenbelag