Rekonstruktion von 3 Pegelstationen, Nuthegebiet

Auftraggeber:

"Staatliches Amt für Umweltschutz (Auftragsverwaltung: Flussbereich Dessau / Wittenberg)"

Zeitraum:

2001-2002

Leistungsumfang:

  • Entwurfsplanung
  • Ausschreibung
  • Tragwerksplanung
  • Ausführungsplanung

Bausumme:

180.000 €

Technische Beschreibung:
Rekonstruktion der Pegelstationen: Strinum (Grimmer Nuthe), Pulspforte (Boner Nuthe), Nutha (Hauptnuthe)

  • Schaffung von Zufahrten, Parkmöglichkeiten und Wegen für die einzelnen Pegelstationen
  • Instandsetzung der Pegelhäuser nach Pegelvorschrift
  • Erneuerung der Böschungstreppen und Lattenpegel
  • Errichtung eines Messprofils mit Messsteg zur Durchflussmessung
  • Schaffung von Höhenfestpunkten