!-->

Bauwerk 2.15 Brücke über die Wakenitz, im Zuge der A 20

Auftraggeber:
Bundesrepublik Deutschland (Auftragsverwaltung: Straßenbauamt Lübeck, Projektgruppe A 20)

Zeitraum:
2000–2004

Leistungsumfang:

  • Vorentwurf
  • Entwurfsplanung
  • Ausschreibungsunterlagen
  • statische und konstruktive Prüfung
  • technische Prüfung

Koordination aller Fachplaner:

  • Baugrundgutachten
  • Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Verkehrsplanung
  • Mitwirkung bei der Verteidigung vor dem EU Gerichtshof

Bausumme:
14.000.000 €

Technische Beschreibung:

295 m lange Brücke über sieben Felder mit je zwei getrennten Überbauten:

  • je Richtungsfahrstreifen der Autobahn zwei einzellige gasdicht verschweißte Hohlkästen als Längsträger mit schlaff bewehrter Ortbetonfahrbahnplatte (Stahlverbundbauweise)
  • Tiefgründung
  • Stützweiten: 43,00 / 55,00 / 43,00 / 40,50 / 40,50 / 40,50 / 32,00 m