!-->

Deichverstärkung Altenhafen Brunsbüttel

Auftraggeber:
LKN Husum

Zeitraum:
2009-2017

Leistungsumfang:
Objekt- und Tragwerksplanung
Leistungsphasen 2 – 7 (HOAI)
In Arbeitsgemeinschaft mit
Lindemann+Ulrich Ingenieurgemeinschaft Wilster

Bausumme:
ca. 21.000.000 €

Technische Beschreibung:
Gegenstand des Vorhabens ist die Verstärkung des Landesschutzdeiches in Brunsbüttel auf einer Länge von rd. 3 km.

 Zum Vorhaben zugehörig ist der Bau einer Vielzahl von Ingenieurbauwerken:

  •  der Neubau eines 68 m langen Deichsiels (Deichsiel Bellmer Fleth)
  • die Sanierung eines bestehenden Deichsiels
  • die Erweiterung eines Schöpfwerkes zum Einbau einer Pumpe mit 6,0 m³/s Förderleistung
  • der Bau einer 85 m langen Ufereinfassung
  • der Bau einer rd. 80 m langen Behelfsbrücke
  • die Errichtung von zwei Stöpenbauwerken
  • der Bau von Hochwasserschutzwänden auf gesamt 942 m Länge