!-->

Fortschreibung Flächennutzungsplan Mulda, Sachsen

Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Mulda, Sachsen

Zeitraum:
ab 2018

Leistungsumfang:

  • Erstellen Flächennutzungsplan (2004)
  • Fortschreibung Flächennutzungsplan, Betrachtung Baustandorte für Wohnbeabuung in einem gesamtkommunalen Kontext

Technische Beschreibung:
Im Zuge von mehreren städtebaulichen Problemstellungen und einem Dorfumbauplan beschloss die Verwaltung den F-Plan fortzuschreiben. Insbesondere waren Baustandorte für Wohnbeabuung in einem gesamtkommunalen Kontext zu betrachten. Hierfür stellten wir Szenarien der stätebaulichen Entwicklung auf, welche Bedarfe abzusehen sind. Die Gegenüberstellung der weiterhin schrumfenden Bevölkerungszahl mit den steigenden Wohnraumansprüchen waren wesentliche Faktoren. Vielfältige Abbildungen und eine übersichtliche Dokumentstruktur schufen eine transparente Unterlage mit der die verwaltungstechnischen Rahmenbedingungen leicht vermittelt werden können. Bauland konnte aufgrund von extrem niedrigen Vermarktungspreisen hauptsächlich nur straßenbegleitend ausgewiesen werden, da Entwicklungen im Außenbereich die Baukosten für die Erschließung nicht rechtfertigten.